Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie das Banner schliessen, auf der Seite herunter scrollen oder auf andere Elemente klicken, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen. Einstellungen | Mehr erfahren
UA-3450900-42
Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir
Ihre Fragen persönlich.

 

BESCHWERDEBILDER - Gelenke

Arthrose (Gelenkabnutzung)


Arthrose ist die häufigste aller Gelenkkrankheiten. Die Knorpelschicht eines Gelenks wird zerstört, der Knochen bei fortlaufender Erkrankung geschädigt. Die Bewegungsfähigkeit wird immer stärker eingeschränkt. Das Gelenk entzündet sich, schwillt an und schmerzt. Betroffen können sein:

  • Wirbelsäule
  • Hüftgelenke
  • Kniegelenke
  • Handgelenke
  • Fußgelenke

also jene Gelenke, die im Alltag am stärksten strapaziert werden.
Man kann oft die Beschwerden lindern und das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen. In schweren Fällen muss das Gelenk durch ein Kunstgelenk (Endoprothese) ersetzt werden:

  • Hüft - TEP
  • Knie - TEP



 

angebot

 

 

Behandlung durch Rehabilitationssport

Es ist wichtig einseitige Belastungen und Fehlbelastungen der Gelenke zu vermeiden. Die Gewichtsreduktion ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Therapie.

Bleiben Sie aktiv! Bewegung fördert die Knorpelernährung, stärkt das Gelenk und verlangsamt so das Fortschreiten der Arthrose. 
Ein gezieltes Aufbautraining der gelenkumgebenden Muskulatur sichert die Bewegungsführung und die Stabilität des Gelenkes und hilft so mit Arthrose zu vermeiden.

Bei manifester Arthrose oder bei Kunstgelenken kann der Rehabilitationssport den Muskel stabilisieren und die Beweglichkeit und Mobilität der Gelenke sichern.

 


Orthopädische Beschwerdebilder:

Rücken Osteoporose Gelenke